Die EX PAS Potentialausgleichsschiene

EX PAS Potentialausgleichsschiene

Potentialausgleichschiene EX PAS
Die Potentialausgleichsschiene EX PAS ist nach VDE 0185-561-1 (IEC 2561-1) in der Klasse H für hohe Belastungen geprüft und eignet sich für Indoor- und Outdoor-Anwendungen.

Unternehmen, die brennbare Stoffe herstellen, verarbeiten und lagern, etwa die Chemische Industrie oder die Gasindustrie, sind im Falle eines Blitzeinschlags von Explosionsgefahr betroffen. Die Anforderungen anPotentialausgleichssysteme sind für diese Anlagen besonders hoch. Laut VDE-Richtlinien müssen alle elektrisch leitfähigen Teile an das Potentialausgleichssystem angeschlossen werden. Zudem sind alle Ableitwege des Blitzes so auszuführen, dass zündfähige Funken oder Sprühfunken nicht zur Zündquelle werden können. Anschlüsse und Verbindungen von Blitzschutzsystemen müssen außerdem so ausgebildet werden, dass beim Blitzstromdurchgang keine zündfähigen Funken entstehen können.

Die Potentialausgleichsschiene Typ EX PAS (Potentialausgleichsschiene für explosionsgefährdete Bereiche) wird für den Blitzschutz-Potentialausgleich nach VDE 0185-305-3 (IEC 62305-3) und den Schutz-/Funktionspotentialausgleich nach DIN VDE 0100 Teil 410/540 eingesetzt.

Die Zündfunkenfreiheit in explosionsfähiger Atmosphäre ist in Anlehnung an die VDE 0185-561-1 (IEC 62561-1) in der anspruchsvollsten Explosionsgruppe IIC mit einem explosionsfähigen Gas-Gemisch bei einem Blitzstrom bis 75 kA geprüft. Sie kann somit in allen Explosionsgruppen eingesetzt werden, auch in den Explosionsgruppen IIB und IIA. Da die Potentialausgleichsschiene EX PAS keine eigene potentielle Zündquelle besitzt, fällt sie nicht unter die europäische Richtlinie 94/9/EG.

Dank des patentierten Designs kann die Potentialausgleichsschiene bei einer Anlage nach VDE 0165 Teil 1 (IEC 60079-14) und der VDE 0185-305-3 (IEC 62305-3) in den Ex-Zonen 1/21 und Ex-Zonen 2/22 eingesetzt werden.

Die Potentialausgleichsschiene EX PAS für explosionsgefährdete Bereiche besitzt folgende Eigenschaften:

• geeignet für alle Explosionsgruppen und den Einsatz in Ex-Zonen 1/ 21 bzw. 2/22
• zündfunkenfrei bei einem Blitzstrom bis 75 kA
• nach Klasse H für hohe Belastungen geprüft
• gegen Selbstlockern gesichert
• aus korrosionsbeständigem Material (Edelstahl)

Produktvideo EX PAS Potentialausgleichschiene

Weitere Informationen