Prüfungsangebot und Testequipment

BET Testcenter Logo

Folgende normgerechte Prüfungen sind durchführbar:

  • Blitzschutzbauteile nach EN 50164-1
  • Trennfunkenstrecken nach EN 50164-3
  • Überspannungsschutzgeräte nach EN 61643-11
  • Datenleitungsschutzgeräte nach EN 61643-21
  • Kabelträgersysteme nach EN 61537
  • Elektroinstallationskanalsysteme nach EN 50085-1
  • Verbindungsdosen und Gehäuse nach EN 60670-1 und -22
  • Umweltprüfung nach EN ISO 9227 (neutrale Dauersalznebelsprühprüfung)
  • Umweltprüfung nach EN 60068-2-52 (zyklische Salznebelsprühprüfung)
  • Umweltprüfung nach EN ISO 6988 (SO2 Schadgasprüfung)
  • IP Schutzart nach EN 60592
  • Zugfestigkeit nach EN 10002-1

Aber auch kundenspezifische Anforderungen und Prüfungen, die nicht durch Normen abgedeckt sind, können bis zu folgenden Parametern geprüft werden:

  • Blitzstromimpulse bis zu 200 kA, 100 As und 10 MA²s
  • Stoßstromimpulse bis zu 200 kA 8/20
  • Kombinierte Stöße bis zu 20 kV 1,2/50 und 10 kA 8/20 (Ri 2 Ω)
  • Kombinierte Stöße bis zu 10 kV 10/700 und 250 A 5/300 (Ri 40 Ω)
  • Kombinierte Stöße bis zu 1 kV 10/1000 und 90 A 10/1000 (Ri 10 Ω)
  • Folgestromanlage 255 V, 50 Hz, bis zu 3 kA
  • Isolationsmessung bis zu 5 kV AC, 50 Hz
  • Isolationsmessung bis zu 6 kV DC
  • Leitfähigkeitsmessungen bis zu 63 A, 50 Hz
  • Belastungsprüfung an Kabelträgersystemen bis zu 10 m bis zu 70 kN
  • Zug- und Druckfestigkeiten bis zu 100 kN
Testcenter Arbeitsplatz
Testaufbau Kabelrinne