Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

OBO-Produkte im neuen Produktionszentrum

 

OBO Bettermann liefert Produkte zum Bau des neuen Produktionszentrums der Gira Gierspiepen GmbH & Co. KG.

Zweieinhalb Jahre hat es seit der Grundsteinlegung gedauert – und es hat sich gelohnt!

Ende November 2018 verlassen die ersten Produkte das neue Produktionszentrum der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG in Radevormwald. Im neuen 30.000 Quadratmeter großen Produktionszentrum arbeiten künftig 550 Mitarbeiter der etwa 1.800 starken Gira-Belegschaft. Das Gebäude dient als Produktions-, Entwicklungs- und Logistikzentrum im Industriegebiet von Radevormwald im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen.

Auch OBO Bettermann war am Bau mit seinen Produkten aus den Unternehmensbereichen Unterflur-Systeme, Überspannungsschutz und Kabeltrag-Systeme beteiligt. Die langjährige, partnerschaftliche Geschäftsbeziehung zwischen OBO und Gira gepaart mit OBOs umfangreichem Produktspektrum machte die Entscheidung für die OBO-Produkte einfach. Deshalb sind sie an vielen Stellen im Neubau zu finden.

Aus dem Bereich Kabeltrag-Systeme wählte der Bauherr beispielsweise die Kabelrinne RKS-Magic 60 FS. Mit integriertem Schnellbefestigungssystem verfügt sie über eine durchgängige Seitenlochung und ermöglicht damit eine unkomplizierte Installation zusätzlicher Verbindungs- und Montagebauteile. Zusätzlich wurde die Weitspann-Kabelrinne WKSG 110 FS verbaut, die als gelochtes System viel Flexibilität bietet. Genau das – nämlich größtmögliche Flexibilität – war eine der hohen Anforderungen, die Gira wichtig waren: Das Unternehmen wollte eine funktionsunabhängige Erweiterung der Kapazitäten am Standort gewährleisten, die nach Bedarf langfristig auf bis zu 50.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche erweitert werden kann.

So steigert Gira die Produktivität am Standort Radevormwald durch kürzere Wege, intelligente Abläufe und eine verbesserte Prozesseffizienz.