B-Serie

  • mit vorgeformten Gewindeeinführungen zum Einsatz von Kabelverschraubungen ohne Gegenmutter
  • einfaches Herausbrechen der Kabelöffnungen mit einem Schraubendreher
  • mitgelieferte weichelastische Kabeleinführungen
  • Deckelbefestigung mit Metallschrauben
Kabelabzweigkasten B-Serie

Ein Klassiker der OBO-Kabelabzweigkästen aus Duroplast ist die B-Serie mit und ohne Gewinde. Der Werkstoff ist ein Aminoplast. Dieser Kunststoff ist hart und weist eine hohe Festigkeit auf, so dass der Kabelabzweigkasten sehr formstabil ist. Somit können die benötigten Öffnungen an den markierten Stellen mit einem Schraubendreher herausgebrochen werden. Leitungen lassen sich hervorragend mit Kabelverschraubungen entweder direkt in einem Gehäusegewinde oder in einem Durchgangsloch mit einer Kabelverschraubung und Innen mit einer Gegenmutter installieren.