Flexibles System im Estrich

Das OKB-System verläuft direkt an der Wand oder an bodentiefen Fensterflächen entlang. Das System wird vor den Estricharbeiten direkt auf dem Rohbeton verlegt. Alternativ kann es auch in eine vorbereitete Öffnung im Estrich eingebaut werden.

 

Berechnung leicht gemacht

OKB Querschnitt im Boden

Die Tabelle hier stellt die Nutzquerschnitte des OKB-Systems dar und gibt die Anzahl der verlegbaren Leitungen an.

Der passende Querschnitt

Der 250 mm breite Kanal wird mittels einer Trennwand in zwei Züge aufgeteilt. Somit können Daten- und Stromleitungen getrennt voneinander verlegt werden. Der erste Kanalzug bietet einen Nutzquerschnitt von 4.231 mm² für die Verlegung von Kabeln und Leitungen. Der zweite Kanalzug hat einen Nutzquerschnitt von 7.306 mm². Durch den Einbau von Universalträgern verringert sich der freie Querschnitt im Kanal.

 

Bodenaufbauhöhe

OKB Querschnitt

Die minimale Bodenaufbauhöhe des OKB-Systems liegt bei 93 mm. Mit separat erhältlichen Nivelliereinheiten lässt sich das Kanalsystem millimetergenau auf die Oberkante des Estrichs einstellen.