Montagehilfe Geräteeinbaukanal Rapid 45-2

Anwendungsbereich Büro

Rapid 45-2, Anwendungsbeispiel im Büro

Durch die vielen praxisgerechten Formteile lässt sich das Geräteeinbaukanal-System Rapid 45-2 in jede Bürosituation mühelos integrieren. Schalter, Steckdosen und Datentechnik werden lediglich eingeklickt.

Kanal schneiden

Bearbeitung des Geräteeinbaukanals Rapid 45-2 mithilfe einer Säge

Der Geräteeinbaukanal Rapid 45-2 PVC kann mithilfe einer handelsüblichen Bügelsäge bearbeitet werden, der Rapid 45-2 Aluminium sollte mit einer elektrischen Kreissäge oder Kappsäge geschnitten werden.

Montage Kanal

Rapid 45-2, Montage mit Schlagdübeln

Der Geräteeinbaukanal Rapid 45-2 kann z. B. mit Schlagdübeln schnell an der Wand montiert werden.

Montage variable Formteile

Befestigung der variablen Formteile

Die variablen Formteile ermöglichen auch bei nicht rechtwinkligen Ecken eine formschöne Abdeckung. Die Befestigung erfolgt in der Oberteilkontur.

Montage feste Formteile

Montage fester Formteile

Die festen Formteile werden in die Kanalunterteilinstallation integriert.

Montage Stoßstellenverbinder

Stoßstellenverbindermontage

Die Stoßstellenverbinder können einfach von ihrem Anguss abgetrennt werden und dienen gleichzeitig als Stoßstellenverbinder und Stoßstellenabdeckung zur Abdeckung von Schnittkanten.

Montage Stoßstellenverbinder

Montage Stoßstellenverbinder

Die Stoßstellenverbinder werden als Stoßstellenabdeckung auf die Kanalunterteile gesteckt. Hierdurch ist eine optisch ansprechende Verbindung der Kanalunterteile gewährleistet.

Montage Stoßstellenverbinder

Montage Stoßstellenverbinder

Die Stoßstellenverbinder lassen sich auf diese Weise sowohl für PVC-Kanäle und für ALU-Kanäle verwenden.

Montage Endstück

Das Endstück wird aufgesetzt

Das Endstück wird auf die C-Profilschiene am Kanalboden gesteckt. Eine Feder am Endstück gewährleistet den sicheren Halt.

Montage Steckdose

die Steckdose wird angeschlossen

Die Kabel werden an die Steckdose angeschlossen.

Montage Steckdose

die Steckdose wird eingedrückt

Die Steckdose wird in den Geräteeinbaukanal Rapid 45-2 ohne weitere Hilfsmittel eingedrückt.

Montage Steckdose

die Modulsteckdose einrasten

Die Modulsteckdose rastet in der Oberteilkontur ein.

Fertige Montage

Geräteeinbaukanal in einem Büro

Aufgrund der Flexibilität ist eine saubere und schnelle Montage sichergestellt.

Erdung Rapid 45 Aluminium

Rapid 45 Aluminium

Das Oberteil für das Aluminiumkanalsystem besteht aus einem PVC-Basisprofil und einer Aluminiumblende und muss somit nicht leitend mit dem Kanalunterteil verbunden werden.

Montage T-Stückadapter

Montage Haubenformteile

Zur Erstellung von steigenden und fallenden T-Stücken stehen einfach zu montierende Haubenformteile zur Verfügung.