Installationssäule Industrie

ISS Installationssäule für Industrie

Installationssäulen für industrielle Anwendungen

Unsere Industrie-Installationssäulen bündeln Strom-, Daten- und Druckluftanschlüsse in kompakter und robuster Form. Dadurch werden Ortsveränderungen, z.B. bei der Anpassung von Produktionsabläufen, besonders schnell und einfach. Die Bestückung der Installationssäulen lässt sich durch den modularen Aufbau einfach an neue Anforderungen anpassen. Das ISS-Grundprofil ist voll kompatibel zu dem im Maschinen- und Anlagenbau bekannten item-MB-Systembaukasten.

Standfuß und Deckenbefestigung

Ein massiver Standfuß zur Bodenbefestigung sorgt für die sichere Montage auf dem Boden. Den oberen Abschluss bildet eine solide Deckenbefestigung mit der sich Höhendifferenzen leicht ausgleichen lassen.

Installationssäule Industrie

ISS Installationssäule und EGS Produkte

Montage in der Systemöffnung

Die 76,5 mm-Systemöffnung dient zur Aufnahme von Geräteeinbaudosen der Serie 71GD... Neben gängigen Standardsystemen anderer Hersteller steht das gesamt OBO Programm zum Einbau bereit: 

  • Schalt- und Steckgeräte
  • CEE-Steckvorrichtungen
  • 16A/32A
  • Datentechnik aller Hersteller
  • Multimedia (Audio, Video, VGA, XLR etc.)
  • IKR4 und IKR6 Reiheneinbaugeräte
  • Vorkonfektionierte "plug and play"-Lösungen mit steckerfertigen Anschlussleitungen
Installationssäule an den Kabelleiter angebunden

Montage in der Nutschiene

Die Installationssäule besitzt auf allen Seiten eine auf das etablierte item-Rastermaß abgestimmte Nutschiene. Somit sind der Adaption unterschiedlichster Anbauelemente und der Integration der Säule in Maschinen- und Anlagenkonstruktionen keine Grenzen gesetzt. Die Nutschiene ermöglicht den Anbau von 

  • Bildschirmen
  • Tastaturen
  • Mess-, Sende und Empfangseinrichtungen
  • festen oder flexiblen Rohrleitungen für Druckluft oder Gase