Universal-Datentechnikträger für Modul 45®

Universaler Datentechnikträger für Modul 45

Universaler Träger passend für alle Anwendungen

Für die Geräteinstallation mit Datenmodulen bietet OBO zwei universal nutzbare Datentechnikträger: mit Geradeaussteckrichtung und mit Schrägauslass. Beide Träger verfügen über die Systembefestigung auf allen vier Seiten und können damit im Wandkanal oder in einer Installationssäule eingesetzt werden. Die Datenauslässe stehen immer horizontal nebeneinander zur Verfügung. Anschlussleitungen können einfach und sicher gesteckt werden und behindern sich nicht gegenseitig.

Sicherheit

Integrierte Staubschutzklappen verdecken die Module im nicht genutzten Zustand und schützen diese vor Staub und anderen Fremdeinwirkungen. Die Klappen werden für den genutzten Zustand nach oben geschoben und schließen nach dem Entfernen der Anschlussleitung wieder automatisch.

Beschriftungsfeld

Beide Träger verfügen im Lieferumfang über Beschriftungsfelder mit Klarsichtabdeckung. Das Beschriftungsfeld ist ausgelegt für Beschriftungsstreifen bis 12 mm Breite.

Flexibel nutzbar

Der Datentechnikträger besteht aus zwei Komponenten, die in einer Bestellnummer kombiniert sind. Der Basisträger übernimmt die Funktion des Einbaus in der Systemumgebung während der systemspezifische Modulträger die Datenmodule aufnimmt. Jeder Datentechnikträger kann bis zu 2 Datenmodule aufnehmen. Beide Ausführungen des Universal Datentechnikträgers gibt es für die gängigsten Datenmodule.