Was ist Modul 45connect®?

In Hochgeschwindigkeit montiert

Zeit ist Geld! Diese Aussage gewinnt immer mehr an Bedeutung. Installations- und Montagezeiten werden bei der Entscheidung für oder gegen ein Produkt immer wichtiger. Das neue Steckdosen-System Modul 45connect von OBO Bettermann setzt genau hier an und bietet in Punkto Schnelligkeit, Sicherheit und Flexibilität neue und innovative Möglichkeiten.

Das neue Steckdosenkonzept

Die Steckdosen Modul 45connect überzeugen durch vereinfachte Installation und reduzierten Montageaufwand. Und das, ohne auf die bewährten Vorteile der Modul 45-Produkte zu verzichten. Die Steckanschlüsse der neuen Steckdosen sind auf den Stirnseiten platziert und eignen sich daher besonders für Anwendungen in Geräteeinbaukanälen oder Installationssäulen. Neben der üblichen Festverdrahtung bis zu einem Leitungsquerschnitt von 2,5 mm² ermöglicht die neue Anordnung der Steckanschlüsse das einfache Aufstecken von Anschluss- und Verbindungsadaptern. Für den länderspezifischen Einsatz stehen Schutzkontakt-Steckdosen und Steckdosen mit Erdungsstift in 2fach- und 3fach-Ausführungen mit 33° Steckrichtung zu Verfügung.

Anschlussadapter

Alle Anschlussadapter für das Modul 45connect-System sind mit dem bewährten GST18i-Stecksystem ausgestattet und bieten mittels Steckerteil- und Buchsenteil-Adaptern eine standardisierte Anschluss- und Weiterleitungsmöglichkeit der Stromversorgung mit den bekannten Verlängerungsleitungen VL. Für die optische Trennung der Stromkreise sind alle Anschlussadapter und Verbindungsleitungen in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Verbindungsadapter

Eine weitere neue Funktion ist das Verbinden von Steckdosen mit dem Steckverbinder für das Modul 45connect-System. Ohne zusätzlichen Verdrahtungsaufwand lassen sich so Mehrfachsteckdosen-Kombinationen (bis zu 6fach-Kombinationen) erstellen.

Welche Vorteile bietet das System Modul 45connect®?

Modul 45 connect

Schnelle Installation

Die Steckdosen Modul 45connect in Verbindung mit den Anschlussadaptern verkürzen im Vergleich zu einer herkömmlichen Steckdoseninstallation die Montagezeit erheblich. Zeitintensive Arbeitsschritte beim Anschließen von Steckdosen, wie Kabel abisolieren, Leitungen anschließen und Zugentlastungen montieren, entfallen. Der Steckdosenanschluss lässt sich mit wenigen Handgriffen werkzeuglos erstellen.

Berührungsschutz inklusive

Kommen bei der Elektroinstallation Steckdosen Modul 45connect mit Anschlussadapter oder Verbinder zum Einsatz, kann auf ein zusätzliches Schutzgehäuse verzichtet werden. Modul 45connect gewährleistet einen umfangreichen Berührungsschutz gemäß den VDE-Forderungen.

Mehr Sicherheit

Ein Vertauschen der Anschlussseiten ist bei Verwendung der Adapter nahezu ausgeschlossen. Jede Steckdose verfügt über eine Buchsen- und eine Steckeranschlussseite, an die jeweils nur ein passender Adapter angesteckt werden kann. Unannehmlichkeiten und Folgeschäden, ausgelöst durch falsche Verdrahtungen, sind mit dem Steckdosensystem Modul 45connect ausgeschlossen.

Flexibel und zukunftssicher

Bei einem nachträglichen Umbau im System brauchen nur die Steckverbindungen gelöst werden und das System kann dann ohne Probleme an die neuen Gegebenheiten angepasst werden.