Begehbares Kabelrinnensystem BKRS

Rutschfest durch den Industriealltag

Im harten Industriealltag müssen Materialien den unterschiedlichsten Beanspruchungen widerstehen. Das gilt auch für die Elektroinstallation. Ein leistungsfähiger Schutz vor Tritten, Staub und vielen weiteren Belastungen ist unerlässlich, um die Anlagen zuverlässig mit Strom und Daten zu versorgen.

Für diese Anforderungen bietet OBO sein begehbares Kabelrinnensystem BKRS mit den Seitenhöhen 100 und 110 mm an. Das System ist für höchsteBelastungen ausgelegt, wie sie im Bereich von Maschinen und automatisierten Fertigungsanlagen mit Robotersystemen häufig auftreten.

Jetzt hat OBO den Riffelblechdeckel des BKRS-Systems weiter entwickelt und in wesentlichen Merkmalen wie Rutschfestigkeit, Material und Montagekomfort maßgeblich verbessert.

Der neue Deckel ist aus bandverzinktem Stahlblech und dank einer optimierten Riffelausbildung deutlich rutschfester, was entsprechende Prüfungszertifikate über die Rutschhemmung (R11) und den Verdrängungsraum (V10) nach DIN 51130 belegen. Die neuen Riffelblechdeckel sorgen so für gefahrloses Begehen und einen sicheren Stand, wodurch das Unfallrisiko im täglichen Einsatz minimiert wird.

Zur Befestigung des Deckels sind bei dem neuen Typen zwei Varianten möglich. Der Deckel wird entweder wie bisher mit Drehriegeln fixiert, oder kann jetzt einfach mit Deckelklammern montiert werden. Die Deckelklammern können individuell nach Bedarf gesetzt werden. Sie werden zunächst an den Deckel gesteckt und dann einfach auf die Kabelrinne gerastet. Ebenso flexibel können die Drehriegel angebracht werden, die jetzt nicht mehr vormontiert sind. Stattdessen befinden sich in 100-mm-Abständen Ausbrechprägungen, um an passender Stelle einen Drehriegel montieren zu können.

Wesentliche Systemmerkmale

  • Hohe Trittlast

Mit mindestens 350 kg begehbar – je nach Montagevariante und Einhaltung der Montageparameter

  • Neue Deckelbefestigung

Riffelblechdeckel einfach mit neuer Deckelklammer zu montieren

  • Materialstabilität

2 mm starke Kabelrinnen, Deckel aus Stahlblech, Z-Trennstege

  • Zusätzlicher Montageraum

Montage unterhalb der aufgeständerten Rinne möglich

  • Rutschfestigkeit

Rutschhemmung R11 und Verdrängungsraums V10, geprüft nach DIN 51130

  • Unfallverhütung

Optionaler Untertrittschutz, Rutschfestigkeit, Riffelausprägung über den Randbereich hinaus

  • Staubschutz

Staubdichter Abschluss des Innenraums durch Schutzelemente 

  • UL-geprüft und -zugelassen

Alle Anforderungen gemäß NFPA 70, NEC und NEMA VE-1 erfüllt

Produktvideo BKRS Riffelblechdeckel DBKR

Abspielen

Weitere Informationen