Begehbares Kabelrinnensystem BKRS

Rutschfest durch den Industriealltag

Mann betritt das BKRS

Im harten Industriealltag müssen Materialien den unterschiedlichsten Beanspruchungen widerstehen. Das gilt auch für die Elektroinstallation. Ein leistungsfähiger Schutz vor Tritten, Staub und vielen weiteren Belastungen ist unerlässlich, um die Anlagen zuverlässig mit Strom und Daten zu versorgen.

Damit dies noch besser gelingt, hat OBO sein System von schweren, begehbaren Kabelrinnen BKRS weiter ausgebaut. In den Seitenhöhen 100 und 110 mm ist es für höchste Belastungen ausgelegt, wie sie im Bereich von Maschinen, automatisierten Fertigungsanlagen mit Robotersystemen häufig auftreten. Sechs verschiedene Breiten von 100 mm bis 600 mm bieten für jeden Einsatzzweck die richtige Kabelrinne.

Begehbare Kabelrinnen-Systeme von OBO bieten einen sicheren Zugang zu Maschinen und Anlagen. Rinnen, Deckel und Z-Trennstege können durch ihre Konstruktion hohe Lasten aufnehmen. Bei Einhaltung aller Montagevorgaben garantiert OBO, je nach Montagevariante, eine Trittlast von bis zu 9 kN. Die Deckel mit Aluminium-Riffelblech sind rutschfest und sorgen für einen sicheren Stand. Das minimiert das Unfallrisiko im täglichen Einsatz.

begehbares Kabelrinnen System
  • Hohe Trittlast

Bis zu 9 kN begehbar – je nach Montagevariante und Einhaltung der Montageparameter

  • Materialstabilität

2 mm Kabelrinnen, Deckel und Z-Trennstege

  • Zusätzlicher Montageraum

Montage unterhalb der aufgeständerten Rinne möglich

  • Rutschfestigkeit

Riffelblech sorgt für sicheren Stand

  • Unfallverhütung

Optionaler Untertrittschutz

  • Staubschutz

Schutzelemente verhindern das Eindringen von Staub ins Innere

UL Classified Zeichen

Die BKRS Kabelrinnen wurden durch UL geprüft und zugelassen. Sie erfüllen somit alle Anforderungen gemäß NFPA 70, NEC und NEMA VE-1.

Weitere Informationen