Montagehilfe Modul 45connect® Steckdosen

Konventioneller Geräteanschluss

Steckdosenmodul hängt aus Kabelkanal

Der elektrische Anschluss erfolgt durch integrierte Steckklemmen, die für starre Leiter mit einem Querschnitt von 1,5 - 2,5 mm² ausgelegt sind. Flexible Aderenden müssen mit einem Stiftkabelstecker ausgerüstet werden.

Verwendung der Zugentlastung

Steckdose angeschlossen an Stromkabel

Die Zugentlastung wird auf die Befestigungsnuten an der Stirnseite gesteckt. Leitungen mit einem Durchmesser von bis zu 10 mm werden normgerecht zugentlastet.

Geräteanschluss mit Anschlussadapter

Steckdose schwarzes Anschlusskabel

Die Steckdose verfügt über 2 Anschlussseiten, die als Stecker- und Buchsenseite bezeichnet werden. Über eine mechanische Kodierung werden die Anschlussmöglichkeiten der Adapter je Typ auf eine Seite begrenzt.

Kodierung der Stecker-Anschlussseite

Stecker kodierung

Vor der Montage des Steckerteiladapters ist die Übereinstimmung der Kodierung mit der Steckdose zu prüfen. Jede Steckdose verfügt über eine Stecker-Anschlussseite.

Anschlussadapter gerade, Steckerteil

Adapter an Steckdose

Den Anschlussadapter (Steckerteiladapter) an der Steckerseite der Steckdose einstecken und verrasten.

Verbindungsadapter, Steckdose

 

Den Verbindungsadapter in die Buchsenseite der ersten Steckdose einstecken und verrasten. Nach dem Entfernen der Schutzkappe kann die nächste Steckdose eingesteckt und verrastet werden.

Hinweis: Maximal sind Steckdosen-Kombinationen mit 2 Verbindungsadaptern zulässig.

 

Kodierung der Buchsen-Anschlussseite

Buchsen-Anschlussseite

Vor der Montage des Buchsenteiladapters ist die Übereinstimmung der Kodierung mit der Steckdose zu prüfen. Jede Steckdose verfügt über eine Buchsen-Anschlussseite.

Anschlussadapter gerade, Buchsenteil

Den Anschlussadapter (Buchsenteiladapter) in die Buchsenseite der Steckdose einstecken und verrasten.

Geräteeinbau in Rapid 80 / ISS

Blende auf Steckdose

Der Geräteinbau in das Kanalsystem Rapid 80 und in Installationssäulen ISS erfolgt über die Montageträger vom Typ 71MT2 45 bzw. 71MT3 45.

Verbindungsadapter, GST18

Steckdosen verbinden

Der Verbindungsadapter VB-G GST18... ermöglicht das Aneinanderreihen von Steckdosen im Kanalsystem Rapid 80 und in Installationssäulen ISS.

Anschlussadapter U-förmig, Steckerteil

U-förmiger Adabter Steckdose

Den Anschlussadapter (U-förmiger Steckerteiladapter) in die Steckerseite der Steckdose einstecken und verrasten.

Geräteeinbau in Unterflur-Systeme

Einbau Steckdose in Unterflur-System

Der Geräteinbau in Unterflur-Systeme erfolgt über die Modulträger vom Typ MT3 45 bzw. MT4 45.

Montage ÜSS-Modul

Überspannungsschutzmodul Einbau

Das Überspannungsschutzmodul mit der Beschriftungsseite nach innen in den Träger einstecken.

Anschluss ÜSS-Modul

Montage Üss-Modul

 

Das Überspannungsschutzmodul an die Steckdose anschließen.

Hinweis: Auf richtige Polarität achten.

 

Fertige Montage ÜSS-Modul

letzter Schritt ÜSS Montage

Modulträger auf die Steckdose aufrasten.