In welchen Bereichen kann das Modul 45connect®-System eingesetzt werden?

Kabelkanal mit drei Steckdosen
Leitungsführungskanal mit Steckdosen
Steckdosen Unterflur eingebaut
Steckdosen Säule Silber
Steckdosensäule Silber
Unterflurdose Teppich

Leitungsführungs-Systeme mit 45er-Systemöffnung

In Leitungsführungs-Systemen mit 45er-Systemöffnung kommt das neue Steckdosensystem Modul 45connect in vollem Umfang zur Geltung. Die Steckdosen können direkt in die Systemöffnung eingerastet werden und bieten daher den größtmöglichen Installationskomfort. Der Steckdosenanschluss und die Weiterleitung zur nächsten Steckdose erfolgt mit den geraden Steckerteil- und Buchsenteil-Adaptern. Auch das Aneinanderreihen von Steckdosen (bis zur 6fach-Kombination) ist mit dem Verbinder für Modul 45connect mit nur wenigen Handgriffen geschehen und problemlos montiert.

Geräteeinbau-Systeme für Doppelböden und offene estrichbündige Kanalsysteme

Der Geräteeinbau in der Systemumgebung Doppelboden und bei offenen estrichbündigen Kanalsystemen wird durch das Modul 45connect-System noch komfortabler und sicherer. Die Geräteinstallation wird mit den Modulträgern MT3/45 und MT4/45 durchgeführt. Der Steckdosenanschluss erfolgt über einen U-förmigen Adapter, der speziell für die Unterfluranwendung konzipiert wurde. Der Anschlusspunkt für die Verlängerungsleitung befindet sich beim montierten U-förmigem Adapter unterhalb der Steckdose. Auch Steckdosenkombinationen wie 1 x 4fach oder 2 x 2fach können einfach und schnell mit Modul 45connect realisiert werden.

Leitungsführungs-Systeme mit 80er-Systemöffnung

Der Geräteeinbau in Leitungsführungs-Systeme mit 80er-Systemöffnung wird mit dem Modulträger 71MT3/45 ermöglicht. Der Modulträger ist nach unten geöffnet und bietet genügend Freiraum für die geraden Anschlussadapter mit dem GST18i-Stecksystem. Neben dem Stromanschluss ist auch die Weiterleitung bis zur nächsten Steckdose einfach realisierbar. Ein weiterer Vorteil: Durch die kompakte Bauweise und die geringe Einbautiefe der Modul 45connect-Steckdosen bleibt viel mehr Installationsraum für zusätzliche Kabel und Leitungen.