Systembeschreibung Halbschale PYROCOMB® Intube

Halbschale PYROCOMB® Intube Montage

Das Abschottungs-System PYROCOMB® Intube ist sehr gut für die Montage im Unterflurbereich geeignet. Dazu wird die Halbschale um die Leitungen gelegt und in der Schottfläche mittels Klebeband positioniert. Anschließend wird die Halbschale mit einem Schaumstopfen einseitig verschlossen und die Oberfläche mit der Brandschutzbeschichtung ASX versiegelt. Die Schottung kann wahlweise als Mörtelschott PYROMIX® oder Weichschott PYROPLATE® Fibre ausgeführt werden. Dabei ist keine Beschichtung der Kabel erforderlich. Im Brandfall schäumt die Innenbeschichtung des PYROCOMB® Intube auf und verschließt die Halbschale vollständig. Eine Übertragung von Feuer und Rauch wird sicher verhindert.

 

Systemvorteile

  • besonders gut geeigenet für den Unterflurbereich
  • nur einseitiges Verschließen erforderlich
  • faserfrei
  • einfachste Installation, auch bei bereits installierten Leitungen
  • einfache Nachbelegung
  • keine Kabelbeschichtung
  • 100%-Belegung des Innenraums
  • Elektroinstallationsrohre aus Kunststoff bis M32
  • Gruppenanordnung möglich
  • wasserfeste Innenbeschichtung - Eingießen der Rohrschale möglich