Installationsprinzip Kabelrinne MKS-Magic® mit Stiel und Ausleger

Deckenabhängung, einlagig

Einlagige Deckenabhängung

Deckenabhängung, zweilagig

Zweilagige Deckenabhängung mit einseitiger Auslegeranordnung

Mindestabstand

Erforderlicher Mindestabstand zur Brandschutzdecke

Stoßstellenverbindung Kabelrinne MKS-Magic

Schraublose Stoßstellenverbindung, nur Umbiegen der Bodenlaschen erforderlich

Brandsichere Befestigungen oberhalb von Brandschutzdecken

Brandbelastung

30 Minuten

Prüfnachweis

OBO Bettermann

Dokument-Nr.

05/130301-04 für MKS-Magic
05/160201-02 für MKS

Prüfgrundlage

in Anlehnung an DIN 4102

Tragfähigkeit unter Brandbelastung und Montageparameter

Kabelrinne MKS-Magic®

 

 

 

Kabelrinnenbreite

Kabellast max.

Stützabstand max.

Abstand „a“ min.

200 mm

30 kg/m

1,5 m

105 mm

300 mm

45 kg/m

1,5 m

180 mm

400 mm

60 kg/m

1,5 m

180 mm

 

 

 

 

Kabelrinne MKS

 

 

 

Kabelrinnenbreite

Kabellast max.

Stützabstand max.

Abstand „a“ min.

200 mm

30 kg/m

1,5 m

80 mm

300 mm

45 kg/m

1,5 m

125 mm

400 mm

60 kg/m

1,5 m

170 mm

Achtung!
Kein elektrischer Funktionserhalt nach DIN 4102 Teil 12!