OBO im Futurium Berlin

OBO-Systeme für die Gebäude der Zukunft

Das Futurium in Berlin ist ein neuartiges Veranstaltungszentrum, dass insbesondere der Zukunftsgestaltung gewidmet ist. Es wurde im Regierungsviertel, unmittelbar am Ufer der Spree mit Blick auf das Kanzleramt, errichtet. Dieses "Haus der Zukunft" wird im Frühjahr 2019 eröffnet und beherbergt auf 14.000m2 Büroräume, Veranstaltungs- und Ausstellungsflächen.
 
Das Berliner Architekturbüro Richter Musikowski hat bei der Konzeption dieses modernen, selbstversorgten Niedrigst-Energiehauses besonderen Wert auf skulpturale Formen, Offenheit und barrierefreie Zugänglichkeit gelegt. Auf seinen multifunktionalen Flächen sollen künftig unterschiedlichste Ausstellungen und Veranstaltungen zukunftsweisende Perspektiven vermitteln, diskutieren und gestalten. Bei einem solchen Projekt ist daher eine gleichermaßen flexible wie zuverlässige Versorgung von Strom und Daten gefragt, um moderne mobile Ausstellungstechnik anwenden zu können.
OBO Bettermann hat das Futurium komplett mit eigens entwickelten Unterflur-Systemen und Bodensteckdosen ausgestattet und dabei die Versorgung aus dem Boden auf die sehr hohen technischen, wie ästhetischen Ansprüche perfekt abgestimmt.

Für die Architekten Christoph Richter und Jan Musikowski waren nicht nur die zuverlässige Funktionalität der Lösungen von OBO Bettermann überzeugend, sondern auch der perfekte Einklang mit den unterschiedlichen Terrazzo-Böden. Während im Erdgeschoss mit einer zementgebundenen Estrichunterlage gearbeitet wurde, sind Ober- und Untergeschoss mit Gussasphalt-Böden ausgestattet. Zudem kommt es insbesondere auf den Veranstaltungs- und Ausstellungsflächen auf eine gleichmäßige, flexible und zugleich unscheinbare Versorgung an. Diese wurde von OBO Bettermann in Sonderanfertigungen optimal umgesetzt.
 
In den polierten Terrazzo-Böden sind robuste Bodensteckdosen von OBO Bettermann mit Bodenbelagsaussparungen verbaut, die die Bodendecke optisch nahezu unangetastet lassen. Die unscheinbaren Auslässe sind im Innern mit Steckdosen und Datendosen ausgestattet, die für Vielzahl von Austellern und ihre mobile Technik genutzt werden kann. Die OBO-Bodensteckdosen werden über die moderne Solaranlage auf dem Dach des Futuriums versorgt.
 
Das Konzept von Offenheit, Zugänglichkeit und Simplizität im Futurium Berlin wurde von OBO Bettermann nicht nur bedient, sondern konkret mitgestaltet.